Vortrag am 25.11.2015 in Kiel
Nur „game changer“ gewinnen Gold!

Um in einer Sportart oder in einer Branche gut zu sein, reicht es, zu tun, was die anderen tun, eben nur etwas besser oder schneller.
Um jedoch herausragende Leistungen und Ergebnisse zu erzielen, dazu bedarf es weitaus mehr!
Was das ist, darüber spreche ich mit Ihnen am 25. November in der Sparkassenarena vor dem THW Kiel-Spiel gegen den TSV Melsungen

Aus dem Inhalt:
• Drei Ebenen des Erfolges – Metanoia Erfolgskompetenzen
• Denkmuster von Gewinnern
• Grenzen erkennen und ausweiten
• Sinn und Unsinn von Routinen, Gewohnheiten und Marotten
• Fehler als Lernchance
• Digitale Herausforderung – Bleibe ich da auf der Strecke?
• Prinzipien und Werte

 

peking 2008

Referent:
Thomas Kunz: Trainer, Berater und Coach seit 1991
Mentaltrainer der Deutschen Beachvolleyball Olympia Mannschaft Peking 2008
langjähriger Mentaltrainer von Julius Brink (Gold London 2012), David Klemperer & Eric Koreng (5.ter Platz Peking 2008) , u.a.m.