Privacy Policy

1General information

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

Teil A.
Allgemeine Geschäftsbedingungen
für die Teilnahme an der Omnikit-Analyse
(1) Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Bedingungen, unter denen wir – die Metanoia GmbH – dem Kunden die Teilnahme an der unter www.meta-noia.de / oder speziellem Link abrufbaren Omnikit- Analyseanbieten. Die AGB sind Vertragsbestandteil und gelten für die Teilnahme an der genannten Analyse zwischen Metanoia GmbH und dem Kunden. Sie werden von dem Kunden spätestens mit der Teilnahme an dem Fragebogen in vollem Umfang in der zum Zeitpunkt der Teilnahme bzw. des Vertragsabschlusses geltenden Fassung akzeptiert. Von diesen Bedingungen abweichenden Regelungen, insbesondere auch Geschäftsbedingungen des Kunden, wird hiermit widersprochen.
(2) Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Die Anwendung der Gesetze und Übereinkommen des internationalen Kaufrechts (CISG) ist ausgeschlossen.
(3) Nebenabreden zu diesen AGB bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.
(4) Sollten aus irgendeinem Grund einzelne Bestimmungen der vorliegenden AGB unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt.
2. Vertragsgegenstand und Vertragsabschluss
(1) Gegenstand des Vertrages ist die Analyse an einer unternehmens- und arbeitsplatzbezogenen Umfrage, mit der wir für den Kunden die emotionale Balance am Arbeitsplatz ermitteln. Hierzu werden von dem Kunden verschiedene Daten abgefragt, u. a. soziographische Daten (Alter, Geschlecht, Familienstand usw.), Fragen zum jeweiligen Unternehmen, zur Wertschätzung, Arbeitsweise etc.
(2) Der Vertrag kommt zwischen uns und dem Kunden zustande, indem der Kunde sich bei uns (entweder als anonymer oder als registrierter Benutzer, vgl. Teil A Ziffer 4 dieser AGB) unter www.meta-noia.de anmeldet bzw. die Bezahlung über PayPal durchführt. Die Einzelheiten zum Zustandekommen des Vertrages sind in den unten zu findenden Kundeninformationen (Teil B Ziffer 3 der Kundeninformationen) zu finden.
(3) Der Kunde erhält das Auswertungsergebnis dieser Umfrage von uns innerhalb weniger Sekunden nach Beendigung der Umfrage. Die Einzelheiten zu der Umfrage und den zu erwartenden Ergebnissen werden unter www.meta-noia.de geschildert.
(4) Der Kunde ist selbst dafür verantwortlich sicherzustellen, dass er über die notwendigen technischen Voraussetzungen (Hardware und Software) zum Abruf der Omnikit-Analyse verfügt. Falls der Kunde aufgrund seiner eigenen technischen Ausstattung nach Anmeldung bzw. Bezahlung die Umfrage nicht beenden kann und/oder die Analyse nicht oder nicht vollständig abrufen kann, hat dies keinen Einfluss auf das Zustandekommen des Vertrages zwischen dem Kunden und uns.
(5) Nebenabreden sind nur wirksam, wenn sie von uns schriftlich bestätigt wurden.

3. Unsere Leistungen und Mitwirkungspflichten des Kunden
(1) Dem Kunden ist bekannt, dass wir naturgemäß die von uns geschuldete Auswertung und Analyse der Umfrage nur durchführen können, wenn der Kunde die Fragen vollständig beantwortet.
(2) Sollte der Kunde die Umfrage aus Gründen, für die wir nicht verantwortlich sind, nicht beenden, schulden wir keine Auswertung bzw. Analyse der bis dahin abgegebenen Antworten.

4. Preise und Zahlungsbedingungen
(1) Soweit der Kunde als registrierter Benutzer an der Omnikit Umfrage teilnimmt, erheben wir keine Kosten.
(2) Falls der Kunde hingegen als anonymer Benutzer an der Omnikit Umfrage teilnimmt, berechnen wir für Teilnahme und Analyse den Preis, den wir zum Zeitpunkt der Teilnahme auf unserer Internetseite www.meta-noia.de angeben. Erst nach der Vornahme der Bezahlung können die Omnikit Umfrage und Analyse durchgeführt werden.
(3) Der Preis für die Teilnahme als anonymer Benutzer wird jeweils in Euro sowie zuzüglich der Umsatzsteuer in der jeweils gesetzlich geltenden Höhe angegeben.
(4) Die Bezahlung ist ausschließlich über das Bezahlsystem PayPal möglich. Der Kunde wird automatisch auf die Homepage von PayPal weitergeleitet. Er kann dort die Bezahlung vornehmen und muss ggf. ein Konto einrichten, falls er nicht bereits über eines verfügt. Weitere Einzelheiten zu dem Online-Bezahlsystem PayPal und dessen Nutzungsbedingungen finden sich unter www.paypal.de

5. Aufrechnung und Zurückbehaltungsrechte
(1) Eine Aufrechnung von Gegenforderungen des Kunden mit unseren Forderungen ist nur dann möglich, wenn die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.
(2) Zurückbehaltungsrechte des Kunden wegen Ansprüchen aus anderen Vertragsverhältnissen sind ausgeschlossen.

6. Widerrufsrecht und -folgen
Wenn der Kunde als Verbraucher im Sinne von § 13 BGB anzusehen ist, steht ihm ein Widerrufsrecht zu.
Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht binnen 14 Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Metanoia GmbH, Am Bogen 16, 24582 Wattenbek, Geschäftsführer: Thomas Kunz tk@meta-noia.de, fon: 0178-8389396, fax: 04322- 887345) mittels eindeutiger Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Leistung als die von uns angebotene, günstiger Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

An
Metanoia GmbH / Verschmolzen auf Thomas Kunz
Am Bogen 16
24582 Wattenbek
Faxnummer +49 4322 88 73 45,
E-Mail-Adresse: info@meta-noia.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir* den von mir/uns* abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung:
___________________________

bestellt am* / erhalten am*

Name der/des Verbraucher(s):
___________________________

Anschrift der/des Verbraucher(s):
___________________________
___________________________
___________________________
Unterschrift der/des Verbraucher(s), nur bei Mitteilung auf Papier

Datum

_______________________________________________________
* = Unzutreffendes streichen
Die Haftung von uns, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist beschränkt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Diese Haftungsbeschränkungen gelten auch bei Pflichtverletzungen von unserer gesetzlichen Vertretern oder unseren Erfüllungsgehilfen.
Die Haftungsbeschränkungen gelten nicht
a) bei Personenschäden (Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit);
b) bei Schäden, die durch das Fehlen einer Beschaffenheit entstanden sind, die wir garantiert haben;
c) bei der Verletzung von Kardinalpflichten (wesentlichen Vertragspflichten). Hierzu gehören die Schäden, die wir durch einfache fahrlässige Verletzung solcher vertraglichen Verpflichtungen verursachen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Wir haften jedoch nur, soweit die Schäden in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind.
(1) Erfüllungsort mit Kunden, die als Unternehmer i. S. v. § 14 BGB anzusehen sind, ist Hamburg. Im Übrigen gelten die allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen.
(2) Ist der Kunde ein Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich rechtliches Sondervermögen oder hat er keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland, so gilt als Gerichtsstand Hamburg. Im Übrigen bestimmt sich der Gerichtsstand nach den allgemeinen gesetzlichen Regelungen.

Teil B.
Kundeninformationen

1. Information über die Identität des Verkäufers
Der Kunde schließt den Vertrag ausschließlich mit Metanoia GmbH, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben wird.
Adresse:
Metanoia GmbH / Verschmolzen auf Thomas Kunz
24582 Wattenbek
Am Bogen 16
Geschäftsführer: Thomas Kunz
Amtsgericht Kiel Handelsregister HRB 9525 KI

Telefon: +49 178 838 9396
Fax: +49 4322 88 73 45
E-Mail: info@meta-noia.de

2. Wesentliche Merkmale der Dienstleistung
Die wesentlichen Merkmale der angebotenen Dienstleistung, namentlich der Omnikit Umfrage und -Analyse, ergeben sich aus der vom Verkäufer (Metanoia GmbH) unter www.meta-noia.de dargestellten Beschreibung.

3. Informationen zum Zustandekommen des Vertrages
Das Zustandekommen des Vertrages mit dem Kunden über die Omnikit Analyse ist davon abhängig, ob sich der Kunde für die kostenlose personalisierte Version oder die kostenpflichtige anonymisierte Version entscheidet.
In beiden Fällen gelangt der Kunde zunächst durch das Anklicken des Links zur Omnikit Analyse („Login“) unter www.meta-noia.de zu einem Anmelde-Fenster.
Falls der Kunde sich für die kostenlose personalisierte Version entscheidet, gelangt er direkt zu einem Login-Fenster. Dort wird er aufgefordert seine E-Mail-Adresse anzugeben. Nach dem Klick auf „TAN per E-Mail senden“ erhält er eine Bestätigungs-E-Mail. Der Vertrag kommt mit dem Anklicken des in dieser E-Mail zu findenden Links zustande. Der Kunde wird sodann auf unsere Internet-Präsenz mit der ersten Seite der Umfrage geführt.
Falls der Kunde sich für die kostenpflichtige anonyme Version entscheidet, wird er nach dem Klick auf „Mitmachen (nach einer PayPal-Zahlung)“ direkt auf die Internetseite von PayPal geführt, wo er die Bezahlung vorzunehmen hat. Der Vertrag kommt mit Durchführung dieser Online-Zahlung zustande. Im Anschluss daran gelangt der Kunde über einen Link zu dem Beginn der Umfrage auf unsere Internet-Präsenz.
Ergänzend wird auf Teil A. Ziffer 2 der AGB verwiesen.

4. Die technischen Schritte, die zum Vertragsschluss führen
Der Vertragsschluss erfolgt durch Angebot und Annahme.
Unter www.meta-noia.de findet der Kunde das verbindliche Angebot von uns zur Teilnahme an der Omnikit Analyse. Die Annahme durch den Kunden erfolgt in den folgenden Schritten:
a) Zunächst gelangt der Kunde zu unserem Angebot zur Durchführung der Omnikit Analyse durch Anklicken der Fläche, in der für den Zugang zum Omnikit Test geworben wird.
b) Daraufhin gelangt der Kunde zu einem Anmelde-Fenster. Dort muss er sich entscheiden, ob er an der kostenlosen personalisierten Version oder der kostenpflichtigen anonymisierten Version teilnehmen möchte.
c) Klickt er auf den Link für die kostenlose personalisierte Version („Mitmachen“), gelangt er direkt zu einem Login-Fenster, in dem er aufgefordert wird seine E-Mail-Adresse anzugeben. Nach dem Klick auf „TAN per E-Mail senden“ erhält er eine Bestätigungs-E-Mail. Der Kunde nimmt den Vertrag über die Durchführung der Analyse an, indem er auf den in dieser E-Mail zu findenden Link klickt.
Klickt der Kunde stattdessen auf den Link für die kostenpflichtige anonyme Version („Mitmachen (nach einer PayPal-Zahlung)“, wird er direkt auf die Internetseite von PayPal geführt. Dort muss der die Daten eingeben, die zu einer Bezahlung über dieses Online-System führt. Der Vertrag kommt mit Abschluss der Online-Bezahlung zustande. Über einen Link gelangt er sodann zurück auf unsere Internetseite.
d) Der Kunde wird daraufhin auf unsere Internet-Präsenz zu der Umfrage geführt. Diese beginnt nach dem Auswählen des Buttons „Start der Umfrage“.
e) Sodann folgen die Fragen zum Unternehmen, zur Arbeitsweise etc., die für die Analyse maßgeblich sind. Der Kunde kann durch die am unteren Ende der Seite zu findenden Button „weiter“ und „zurück“ zwischen den einzelnen Seiten vor- und zurückblättern.
f) Den Abschluss bildet ein Fenster mit einem „Ende der Umfrage“-Button, nach dessen Anklicken der Kunden wenige Sekunden später die Analyse seiner Umfrage erhält.

5. Informationen zu Zahlung und Lieferung
Die Bezahlung ist ausschließlich über das Bezahlsystem Paypal möglich. Die weiteren Zahlungsbedingungen ergeben sich aus Teil A Ziffer 4 dieser AGB. Der Kunde erhält wenige Sekunden nach Abschluss der Umfrage das Analyseergebnis.

6. Informationen zum Gesamtpreis der Dienstleistung
Der Preis der Dienstleistung ergibt sich aus der von Metanoia GmbH eingestellten Produktbeschreibung. Es gilt jeweils der Preis zum Zeitpunkt der Teilnahme an der Umfrage. Alle Preise werden in Euro angegeben und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von 19% (den aktuellen MwSt-Satz).

7. Informationen zum Bestehen eines Widerrufsrechts

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht binnen 14 Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Metanoia GmbH, Am Bogen 16, 24582 Wattenbek, Geschäftsführer: Thomas Kunz tk@meta-noia.de, fon: 0178-8389396, fax: 04322- 887345) mittels eindeutiger Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Leistung als die von uns angebotene, günstiger Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir das selbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrecht hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

An
Metanoia GmbH / Verschmolzen auf Thomas Kunz
Am Bogen 16
24582 Wattenbek
Faxnummer +49 4322 88 73 45,
E-Mail-Adresse: info@meta-noia.de

Hiermit widerrufe (N) ich/wir * den von mir/uns * abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung: bestellt am * / erhalten am *

___________________
Unterschrift

Name und Anschrift der/des Verbraucher(s):
____________________
____________________
____________________
Datum,

________________________
Unterschrift der/des Verbraucher(s), nur bei Mitteilung auf Papier

___________________________

* = unzutreffendes Streichen

8. Erlöschen des Widerrufsrechts
Wenn uns der Kunde vor Beginn der Analyse seine Zustimmung dazu erklärt, dass vor Ende der Widerrufsfrist mit der Analyse der Umfrage begonnen werden soll, verliert er sein Widerrufsrecht. Der Kunde muss gleichfalls bestätigen, dass er Kenntnis davon hat, dass er durch seine Zustimmung bei vollständiger Vertragserfüllung sein Widerrufsrecht verliert.

9. Kosten für den Einsatz von Fernkommunikationsmitteln
Es entstehen für den Vertragsabschluss keine gesonderten Kosten. Der Kunde trägt lediglich die üblichen Kosten für die Verbindung ins Internet.

10. Informationen zu den Systemvoraussetzungen
Damit der Kunde in der Lage ist, die nichtphysische Inhalte von der Internetseite www.meta-noia.de zu nutzen und sich anzeigen zu lassen, sind keine ungewöhnlichen Systemvoraussetzungen (Hardware oder Software) erforderlich. Es genügt die zeitgemäße Personalcomputer-Ausstattung, zu der ein Internetanschluss, ein gängiger Internetbrowser sowie eine E-Mail –Adresse gehören. Zur Anzeige des Analyseergebnisses ist ein Softwareprogramm zur Anzeige von PDF-Dateien erforderlich. Wir empfehlen die Verwendung des Adobe Acrobat Readers.

11. Technische Mittel zum Erkennen und Berichtigen von Eingabefehlern
Der Kunde kann seine Eingaben unter PayPal während des gesamten Bezahlvorgangs über Tastatur und Maus korrigieren. Bei der sich anschließenden Umfrage kann der Kunde durch die Button „weiter“ und „zurück“ seine Eingaben jeder Zeit überprüfen und mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren.

12. Informationen zur Speicherung des Vertragstextes
Der Inhalt des mit dem Kunden geschlossenen Vertrages wird von Metanoia GmbH nicht gespeichert. Der Kunde erhält nach Abschluss der Umfrage umgehend das Analyseergebnis angezeigt. Im Falle der personalisierten Version erhält der Kunde überdies das Ergebnis per E-Mail zugesandt. Diese Daten kann der Kunde speichern und/oder für seine eigenen Unterlagen ausdrucken.
Überdies können AGB der Metanoia GmbH und diese Kundeninformationen jederzeit unter www.meta-noia.de eingesehen und dauerhaft als Dokument gespeichert werden.

13. Sprache für den Vertragsschluss und die Kundeninformationen
Für den Vertragsschluss und für die Vorabinformationen nach Art. 246 b § 1 EGBGB steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung. Wir verpflichten uns hiermit, mit Zustimmung des Kunden während der Laufzeit dieses Vertrages ausschließlich in deutscher Sprache zu kommunizieren.

14. Vertragliche Kündigungsbedingungen
Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen zur Ausübung eines Kündigungsrechts.

15. Bestehen eines gesetzlichen Mängelhaftungsrechts für die Dienstleistung
Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
Metanoia GmbH / Verschmolzen auf Thomas Kunz
Am Bogen 16
24582 Wattenbek

Fon: +49 178 838 9396
Faxnummer +49 4322 88 73 45,
E-Mail-Adresse: info@meta-noia.de
Stand: 4.09.2015
Dieses Dokument als pdf
Omnikit ist ein Produkt von Metanoia GmbH,
Impressum, AGB, Datenschutzvereinbarung
Metanoia GmbH  / Verschmolzen auf Thomas Kunz, Am Bogen 16, 214582 Wattenbek
Geschäftsführer: Thomas Kunz Handelsregister HRB 9525 KI
Datenschutz und Privatsphäre
Hiermit wird der Benutzer des Online-Auftritts www.meta-noia.de darüber informiert, welche Daten wir von ihm erheben und in welcher Form wir diese nutzen. Mit dem Besuch auf www.meta-noia.de erklärt der Benutzer, mit den Regelungen dieser Datenschutzerklärung einverstanden zu sein. Andernfalls sollte der Benutzer unseren Online-Auftritt nicht besuchen und nicht an der Omnikit Umfrage teilnehmen.
1. Allgemeine Hinweise
Wir halten uns im Umgang mit den persönlichen Daten des Benutzers an alle Bestimmungen des Datenschutzgesetzes. Wir sind berechtigt, alle Daten, die die Geschäftsbeziehung mit dem Benutzer betreffen, unter Beachtung dieses Gesetzes zu verarbeiten und zu speichern.
2. Anonyme Datenerhebung
Der Benutzer kann unseren Online-Auftritt (www.meta-noia.de) grundsätzlich besuchen, ohne mitzuteilen, wer er ist. Wir speichern nur die IP-Adresse des Besuchers unserer Webseite, die der Webserver automatisch in so genannten Logfiles protokolliert.
3. Speicherung, Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Personenbezogene (persönliche oder geschäftliche) Daten werden nur erhoben und gespeichert, wenn der Benutzer uns diese von sich aus, z.B. zur Durchführung der Omnikit Analyse auf unserer Internetseite (www.meta-noia.de) mitteilt.
Die Teilnahme an unserer Omnikit Umfrage ist sowohl als anonymer als auch als registrierter Benutzer möglich.
a) Registrierter Benutzer (Personalisierte Version)
Bei einer Teilnahme an der Omnikit-Umfrage erheben und speichern wir den Namen des Benutzers, soziographische Daten, seine Email-Adresse, die von ihm mitgeteilten Daten zu seinem Arbeitsplatz sowie seine sonstigen Antworten unserer Umfrage. Diese Daten können im Rahmen einer Auswertung von uns, z. B. für Informationen über das jeweilige Unternehmen, weiter genutzt werden. Der Name des Benutzers wird dabei nicht genannt. Es findet keine Verbindung der eingegebenen Daten zu dem registrierten Benutzer statt.
b) Anonymer Benutzer (Anonyme Version)
Falls der Benutzer anonym an der Umfrage der Omnikit -Umfrage teilnimmt, speichern wir lediglich dessen Antworten unserer Umfrage. Diese Daten können im Rahmen einer Auswertung anonym von uns weiter genutzt werden.
c) Die oben (vor allem unter a) und b)) genannten Daten werden ohne die ausdrückliche Einwilligung des Benutzers allein zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung der Benutzeranfragen sowie für interne Auswertungen und weitere Unternehmensanalysen verwendet. Zu der Vertragsabwicklung gehört im Falle der Anonymen Version der Abrechnungsvorgang, für den wir mit elektronischen Zahlungssystemen wie z. B. Paypal zusammenarbeiten können. Von diesen Unternehmen erhalten wir zur Geltendmachung unserer Forderungen Name, Anschrift und E-Mail-Adresse des Benutzers. Es ist uns nicht möglich, diese Daten mit den bei der Umfrage eingegebenen Antworten in Verbindung zu bringen.
Auf Wunsch teilen wir dem Benutzer mit, ob und mit welchem Unternehmen wir zusammenarbeiten.
d) Die Kontaktdaten werden genutzt, um den Benutzer falls er dies wünscht, über Forschungsfortschritte zu informieren.
Des Weiteren nutzen wir die Daten, um das Verhalten des Benutzers auf unserer Internetseite zu analysieren und unser Angebot anzupassen und zu verbessern.
e) Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Bezahlung werden die Benutzerdaten mit Rücksicht auf steuer– und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gespeichert, nach Ablauf dieser Fristen jedoch gelöscht, sofern der Benutzer in die weitere Verwendung seiner Daten nicht ausdrücklich eingewilligt hat.

4. Newsletter
a) Die uns von dem Benutzern bei Vertragsschluss mitgeteilte E-Mail-Adresse wird nach Vertragsabwicklung ausschließlich für eigene Werbezwecke zur Werbung für eigene Dienstleistungen in Form unseres Newsletters genutzt, sofern der Benutzer diesen selbst bestellt hat.
b) Der Benutzer kann der Verwendung seiner Emailadresse jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Sein Widerspruch kann über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch entsprechende Nachricht (per Email, Telefon, Fax) an uns erfolgen. Nach erfolgtem Widerspruch wird die E-Mail-Adresse des Benutzers unverzüglich gelöscht. Personenbezogene Daten werden nur dann einer anderen Verwendung zugeführt, wenn der Benutzer diesbezüglich ausdrücklich eingewilligt hat.
5. Weitergabe personenbezogener Daten
Eine Weitergabe personenbezogener Daten kann erfolgen, wenn dies zur Wahrung unserer Rechte, etwa im Rahmen der Einziehung einer Forderung, z. B. über elektronische Zahlungssysteme wie PayPal, erforderlich ist.
Wir sind außerdem berechtigt, personenbezogene Daten des Benutzers an die Polizei, die Staatsanwaltschaft und sonstigen öffentlichen Stellen weiterzugeben, falls dies im Rahmen eines staatlichen Ermittlungsverfahrens erforderlich wird. In einem solchen Fall würden wir Name, Adresse, E-Mail-Adresse auf Verlangen der Behörden weitergeben.
Ansonsten erfolgt keine Weitergabe der personenbezogenen Daten des Benutzers an Dritte.
6. Cookies
Unser Online-Auftritt nutzt unter anderem sogenannte „Cookies“ (= kleine Textdateien), welche dazu dienen, unsere Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen – etwa wenn es darum geht, das Navigieren auf unserer Internetseiten zu beschleunigen. Zudem versetzen uns Cookies in die Lage, etwa die Häufigkeit von Seitenaufrufen und die allgemeine Navigation zu messen. Hierzu gehören auch die Informationen über den Besucher der Webseite. Wir weisen den Benutzer hiermit darauf hin, dass einige dieser Cookies von unserem Server auf sein System überspielt werden, wobei es sich dabei zumeist um sogenannte „Session-Cookies“ handelt. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass sie automatisch mit Aufruf unserer Internetseite erstellt und später ebenso automatisch von der Festplatte des Benutzers gelöscht werden. Andere Cookies verbleiben auf dem Endgerät des Benutzers und ermöglichen, den Browser des Benutzers bei dessen nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Der Benutzer kann diese Cookies jederzeit ablehnen, sofern sein Browser dies zulässt. Er kann seinen Browser auch so einstellen, dass er über das Setzen von Cookies informiert wird. Bei einer Ablehnung der Cookies kann die Nutzung unseres Online-Auftritts beeinträchtigt sein.
7. Verwendung von Facebook-Social-Plugins
Unsere Website verwendet auf der Startseite Social-Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerks Facebook.com, welches von Facebook Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA, betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem schriftlichen Zusatz „Facebook-Social-Plugin“ gekennzeichnet.
Wenn der Benutzer eine Website unseres Internetauftritts (www.meta-noia.de) aufruft, die ein solches Plugin enthält, erstellt der Internetbrowser des Benutzers eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an den Internetbrowser des Benutzers übermittelt und von diesem in die Website eingebunden.
Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Informationen, dass der Benutzer die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen hat. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an den Internetbrowser des Benutzers übermittelt und von diesem Browser in unsere Website eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mittels dieses Plugins erhebt.
Nach unserem aktuellen Kenntnisstand erhält Facebook durch die Einbindung der Plugins die Information, dass der Benutzer die entsprechende Seite des Internetauftritts von uns aufgerufen hat. Ist der Benutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch dem jeweiligen Facebook-Konto des Benutzers zuordnen. Wenn der Benutzer mit den Plugins interagiert (z.B. den „Gefällt mir“-Button betätigt oder einen Kommentar abgibt), wird die entsprechende Information von dem Internetbrowser des Benutzers direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Auch wenn der Benutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht dennoch die Möglichkeit, dass Facebook die IP-Adresse des Benutzers in Erfahrung bringt und speichert.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten des Benutzers zum Schutze seiner Privatsphäre können den Datenschutzhinweisen von Facebook entnommen werden. Der entsprechende Link lautet: http://www.facebook.com/policy.php.
Wenn der Benutzer Mitglied bei Facebook ist und nicht möchte, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über sich sammelt und mit den bei Facebook gespeicherten Daten des Facebook-Benutzerkontos verknüpft, muss der Benutzer sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.
8. Weitere Informationen und Kontakte
Der Benutzer kann uns jederzeit kontaktieren, wenn er weitere Fragen zum Thema Datenschutz oder Privatsphäre hat. Die Kontaktadresse kann unserem Impressum sowie diesen Hinweisen am Ende entnommen werden. Der Benutzer kann jederzeit erfragen, welche Daten von ihm bei uns gespeichert sind. Zudem kann er uns Auskünfte, Löschungs- und Berichtigungswünsche zu seinen Daten sowie weitere Anregungen jederzeit gerne per Email, Fax oder Brief zusenden.
Metanoia GmbH / Verschmolzen auf Thomas Kunz
Am Bogen 16
24582 Wattenbek

Fon: +49 178 838 9396
Faxnummer +49 4322 88 73 45,
E-Mail-Adresse: info@meta-noia.de
Stand: 4.07.2014
Dieses Dokument als pdf
Omnikit ist ein Produkt von Metanoia GmbH,
Impressum, AGB, Datenschutzvereinbarung
Metanoia GmbH , Am Bogen 16, 214582 Wattenbek
Geschäftsführer: Thomas Kunz Handelsregister HRB 9525 KI

2Right to access, correct and delete data and to object to data processing

Our customers have the right to access, correct and delete personal data relating to them, and to object to the processing of such data, by addressing a written request, at any time. The Company makes every effort to put in place suitable precautions to safeguard the security and privacy of personal data, and to prevent it from being altered, corrupted, destroyed or accessed by unauthorized third parties. However, the Company does not control each and every risk related to the use of the Internet, and therefore warns the Site users of the potential risks involved in the functioning and use of the Internet. The Site may include links to other web sites or other internet sources. As the Company cannot control these web sites and external sources, the Company cannot be held responsible for the provision or display of these web sites and external sources, and may not be held liable for the content, advertising, products, services or any other material available on or from these web sites or external sources.

3Management of personal data

You can view or edit your personal data online for many of our services. You can also make choices about our collection and use of your data. How you can access or control your personal data will depend on which services you use. You can choose whether you wish to receive promotional communications from our store by email, SMS, physical mail, and telephone. If you receive promotional email or SMS messages from us and would like to opt out, you can do so by following the directions in that message. You can also make choices about the receipt of promotional email, telephone calls, and postal mail by visiting and signing into Company Promotional Communications Manager, which allows you to update contact information, manage contact preferences, opt out of email subscriptions, and choose whether to share your contact information with our partners. These choices do not apply to mandatory service communications that are part of certain store services.

4Information We Collect

Our store collects data to operate effectively and provide you the best experiences with our services. You provide some of this data directly, such as when you create a personal account. We get some of it by recording how you interact with our services by, for example, using technologies like cookies, and receiving error reports or usage data from software running on your device. We also obtain data from third parties (including other companies). For example, we supplement the data we collect by purchasing demographic data from other companies. We also use services from other companies to help us determine a location based on your IP address in order to customize certain services to your location. The data we collect depends on the services and features you use.

5How We Use Your Information

Our store uses the data we collect for three basic purposes: to operate our business and provide (including improving and personalizing) the services we offer, to send communications, including promotional communications, and to display advertising. In carrying out these purposes, we combine data we collect through the various store services you use to give you a more seamless, consistent and personalized experience. However, to enhance privacy, we have built in technological and procedural safeguards designed to prevent certain data combinations. For example, we store data we collect from you when you are unauthenticated (not signed in) separately from any account information that directly identifies you, such as your name, email address or phone number.

6Sharing Your Information

We share your personal data with your consent or as necessary to complete any transaction or provide any service you have requested or authorized. For example, we share your content with third parties when you tell us to do so. When you provide payment data to make a purchase, we will share payment data with banks and other entities that process payment transactions or provide other financial services, and for fraud prevention and credit risk reduction. In addition, we share personal data among our controlled affiliates and subsidiaries. We also share personal data with vendors or agents working on our behalf for the purposes described in this statement. For example, companies we’ve hired to provide customer service support or assist in protecting and securing our systems and services may need access to personal data in order to provide those functions. In such cases, these companies must abide by our data privacy and security requirements and are not allowed to use personal data they receive from us for any other purpose. We may also disclose personal data as part of a corporate transaction such as a merger or sale of assets.